Die Kraft der Masken

Die Kraft der Masken

An den letzten Blog anknüpfend heute zwei Masken, die sich allmählich weiter bewegen, Gestalt annehmen. Wir merken, dass es darum geht, die Kraft des Maskenwesens mit Bemalung und Kleidung hervorzuheben und stoßen dabei auf die Frage, welche Kräfte werden sich uns erst im Tanz, in der Bewegung, im Zusammenspiel zeigen? Wie können wir überhaupt tanzen mit so einer Maske, die das Innerste nach Außen stülpt, die uns an verborgene Kräfte in uns heranführt, die noch gar keine Bewegung haben? Ein starkes Spannungsfeld und über nachdenken, ausdenken, denken überhaupt nur stümperhaft zu lösen.


Sich der Energie der Maske ausliefern, sie in Bewegung kommen lassen, was passiert da mit uns? Es verunsichert keinen Plan zu haben. Sind wir den Kräften gewachsen, die da auf uns einstürmen? Wird uns die Maske vor sich her treiben oder zu Boden werfen? Wird sie uns helfen, das Unmögliche zu wagen? Werden unsere Kräfte aushalten, was da auf uns zukommt? Wir wissen es nicht.

Wann verlieren wir die Möglichkeit des Tanzens fragte Elke Wagner im letzten Blog? Die Maske sagt uns das ganz deutlich: Mit mir zu tanzen wird Dich herausfordern und Dich verändern, wenn Du bereit bist Dich auf den Dialog mit mir einzulassen, den Dialog der Bewegung, den Tanz. Bitte kein Larifari. Keine vorgefassten Bewegungen. Begegne mir JETZT, halte Dich offen.

Durch das Studium DD haben wir genug Erfahrung im Umgang mit Kräften auf der Bühne, die uns spontan begegnen. Viele Jahre tänzerische Arbeit mit anderen Bewusstseinszuständen, wie sie dem Wesen des Tanzes eigen sind, liegen hinter uns Tänzerinnen. Wir haben vor allem gelernt wie einsteigen und wie aussteigen in solche kraftvollen Begegnungen. Die Masken fordern von uns alles.

Jede neue Beschäftigung mit der Maske konfrontiert uns mit uns selbst und stellt die Frage nach der Möglichkeit mit ihr zu tanzen und als nächsten Schritt den anderen Masken zu begegnen, die mit ihr gleichzeitig entstanden sind. Wie werden die Masken zusammen agieren? Es bleibt spannend.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Kommentar
Name
Email
Website