DD Programm 2020

Endlich ist es so weit und das neue Programm ist fertig. Um den aktuellen Teilnahmegewohnheiten Rechnung zu tragen habe ich die DD Angebote so geplant, dass auch Tänzerinnen mitmachen können die nur ein oder zwei Termine im Jahr kommen können. Begleitend zu diesem Programm biete ich nach Absprache gerne ein Personal Training in DD an, so dass die DD Skills intensiv und individuell geübt werden können.

Thema des Jahres

Über sich hinauswachsen. Grenzen erweitern. 

31. März. – 5. April 2020 

MASKE – making of

Gemeinsam in der Gruppe machen wir uns daran, das Maskenwesen zu vollenden, so dass es auf der Tanzbühne bestehen kann. 

Gerne laden wir hierzu auch am Maskentanz interessierte Tänzerinnen ein, denn wir vertiefen an diesen Tagen vor Ostern wichtige HKIT Themen in der körpertherapeutischen und tänzerischen Praxis. Trancearbeit oder der Segen der Tiefenentspannung: der  Macht des Unbewussten begegnen, eigene Ressourcen entdecken und ausbauen. 

Es bietet sich bei diesem making of die günstige Gelegenheit, die Vorbereitungen zu einem Maskentanzritual von der Pike auf zu studieren. Nehmt die Gelegenheit war, lernt mehr über Tanzrituale und schaut hinter die Kulissen.

19. – 24. Mai 2020 

Mit dem Meer tanzen – Wustrow, Fischland, Darß

DD Tanzstudien am Ufer der Ostsee zu der Frage: Wie die Bewegungen des Wassers unser Tanzen beeinflussen? Vier intensive TanzTage outdoor mit spannenden theoretischen Hintergründen aus den Forschungen von:

Joachim Ernst Behrend, Nada Brahma, die Welt ist Klang.

Theodor Schwenk, Das kreative Chaos. Formenlehre des Wassers. 

Alexander Lauterwasser, Schwingung – Resonanz – Leben.

23. – 28. Juni 2020 

DD pur – im tänzerischen Dialog mit der Kunst Henry Moores.

Im Tanzen über sich hinaus wachsen. Wie geht das? Welche Kommunikation entspinnt sich mit einem tänzerischen Gegenüber wie den Skulpturen des renommierten Bildhauers Henry Moore? Welche ungeahnten Zugänge zur Kunst zeigen sich dabei? Welche Türen öffnet das in uns? Vier Tanzstudientage in dem Skulpturenpark der Henry Moore Foundation in Perry Green, in der Nähe von London.

Wir warten noch auf die Bestätigung des Termins durch die HMF.

18. – 23. August 2020 

Großes Maskentanzritual: Heilsame Aspekte im Werden und Vergehen

So ein Ritual braucht viel Einstimmungs- und Vorbereitungszeit in der tänzerisch bereits wichtige Dinge passieren, die zu der Wirkung des Rituals beitragen. 

Deshalb laden wir gerne, zu den letzten Proben des Maskentanzrituals, interessiertes Publikum ein paar Tage vor dem eigentlichen Event, ein. Ihr seid back stage mit dabei, wenn sich die Maskenwesen entfalten und seht in den Proben entscheidende Wendungen des Maskentanzes, spürt das Sichherantasten, das Prickeln und das Lampenfieber, nehmt teil an der vorbereitenden Körperarbeit der Tänzerinnen, magische Momente  warten auf euch und ergänzen das einmalige Tanzritual am Ende dieser Tage.

24. – 29. November 2020 

Übungsraum Dancing Dialogue Skills

Was machen wir da eigentlich in Dancing Dialogue? Wir sammeln an diesem letzten DD Termin im Jahr die Skills, die wir in den über 20 Jahren DD entwickelt haben, vom zu Ende führen einer Bewegung bis zu DD typischen Übung zu Innenraum und Außenraum, zum Tanzen an den Grenzen, über DD Atemarbeit und DD Körperarbeit. A MUST für alle, die mehr über DD erfahren wollen und a MUST für alle, DDs sich wieder mal zu treffen und gemeinsam zu tanzen gegen das Vergessen.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Kommentar
Name
Email
Website