Gudrun schickt mir ein kurzes Video mit winterlichem Wald und Stimme. Danke für die Erinnerung!

Ich bin schon sehr gespannt, was für Räume dieser Focus auf die Stimme öffnen wird. Einfach mal dran denken, wo ist meine Stimme? z.B. beim Spazierengehen. Hier in Brasilien, Hochsaison, fällt mir der Lärm auf, also weniger das Senden als das Empfangen von Stimme. Meist ja in Form von Megaboxen kommt mir hier Stimme entgegen. Techno. Samba und Forro, höre ich weniger im Touristenrummel. Hier eine Erinnerung😁

Also schon mal zwei wichtige Komponenten von Stimme, der Ausdruck und der Eindruck von Stimme und der Zusammenhang von Stimme und Bewegung, von Stimme und Musik. Spannende Themen die wir nächtelang diskutieren können und die für unsere tänzerische und therapeutische Arbeit enorm wichtig sind.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Kommentar
Name
Email
Website