logo_gabriele_fischer.gif
berlin_01.gif
Home  arrow Choreografien  arrow Friedenstanz Berlin 2010
Friedenstanz Berlin 2010 PDF Drucken E-Mail
Friedenstanz Performance 2010
Berlin

 Adventszeit, es ist lausig kalt, wir Tänzerinnen sind unterwegs nach Berlin, um für dieses Jahr zum letzten Mal unseren Friedenstanz zu performen. Nach der überaus gelungenen Performance zur Kalenderpräsentation von Gisela Notz im November in Inzmühlen werden wir auch dieses Mal zu einem Vortrag von Gisela Notz im Beginen Wohnprojekt in Berlin, Erkelenzdamm, tanzen.

Dieses Mal mit einem Revival der Josephine Baker Performance in Kombination mit dem Friedenstanz 2010. Alle sind aufgeregt, wie wird es werden? Unsere Berliner Fans sind begeistert uns endlich einmal live zu erleben und für unsere Tanz-compagnie sind diese Ausflüge immer wieder eine Bereicherung, vor allem und besonders was unser Gruppenfeeling anbetrifft. Es ist schön, sich im Außen als gewachsene Gemeinschaft zu erleben, was in Inzi so selbstverständlich ist, das Tragen und Getragenwerden durch die Gruppe, hier bekommt es eine neue Qualität.

Das konnten wir in unseren Performances in Santa Fe, in Bedburg-Hau, in Galatina oder in Hamburg genau so erleben, wie jetzt in Berlin. Es lohnt sich, eine etwas längere Zeit gemeinsam tänzerisch Tuchfühlung zu haben, eine ungeahnte Nähe und Verbundenheit ist das Geschenk. Nähe zu sich selbst und zu den anderen, im Fluss sein mit sich und mit der Gruppe, Zufriedenheit. So war auch unsere Performance mit der Musik von Stefka Weiland in Berlin ein großer Erfolg. Dazu der Vortrag von Gisela Notz, eine gelungene Begegnung von Theorie und Praxis, von Wort und Bewegung.

Nun suchen wir neue und größere Aufgaben, an denen wir weiter wachsen können. Vielleicht das Polenprojekt, das wir 2012 endlich in den Tanz umsetzen wollen. G.F.

 
weiter >