logo_gabriele_fischer.gif
tanzreisenallgemein.gif
Home  arrow Tanzreisen  arrow Allgemeines zu Tanzreisen
Allgemeines zu Tanzreisen
Jedes Jahr veranstaltet G.F. gemeinsamt mit dem Institut HKiT mindestens eine Tanzstudienreise.

Nach der Australienreise 2008 schreibt Eva-Maria Braun in einer Email an Gabriele Fischer:
Erinnerst du dich an den traumhaften Morgenspaziergang um den Anbangbang Billabong? Ich schlüpfe früh morgens jetzt öfter in meine neuen Turnschuhe und laufe hier am Deich entlang....ganz langsam mich ruckelnd nach vorne bewegen und... dann ist der Billabong da und mein rhythmischer Schritt verbindet sich mit meinem Atem und es kommen so wunderbare Kraftgefühle und Erinnerungen...neulich dachte ich , ich bin die Füße eines muskulösen Aborigine Mannes, der leichten Schrittes durch sein Dreaming-Land läuft. Auf seiner roten Erde, in seiner Kraft und Freude und Leichtigkeit und Durchatmetheit.

Unsere nächste Tanzstudienreise vom Insitut HKIT aus geht ins Land der Orixa, nach Brasilien vom 16. November 2011 bis zum 15. Februar 2012.

Auch in diesem Jahr werden wir wieder über den Tanz ein Land und seine Menschen kennen lernen und reich beschenkt zurück kehren. Eine Tanzstudienreise ist nicht vergleichbar mit anderen Reisen in ferne Länder. Über den Tanz, den Körper erfahren wir ganz andere Zugänge was Land und Leute, Tiere und Pflanzen betrifft, wie das Eva-Maria so trefflich beschreibt. Ich freue mich, wenn ihr mit von der Partie seid und wir uns in Salvador de Bahia zum Frühstück auf der Dachterrasse unseres Hotels hoch über den Dächern des Hafens in dem die Sklaven aus Afrika ankamen und ihier gezwungenermaßen eine großartige Kultur geschaffen haben.