logo_gabriele_fischer.gif
hkit-logo.png
Home  arrow HKiT®
HKiT®
Was sind HKIT®? PDF Drucken E-Mail
Vortrag von Gabriele Fischer, 3. März 2005 zur Eröffnung der Inzmühlener Gesundheitstage

Wie man aus Gold Blei macht
Ein Forschungsteam in San Diego hat 17 000 Menschen im Durchschnittsalter von siebenundfünfzig Jahren befragt, wie ihre Kindheit gewesen war und welche Krankheiten sie in ihrem Leben zu verzeichnen hatte. Es hat sich herausgestellt, daß die Zahl der schweren Erkrankungen bei einst mißhandelten Kindern um ein vielfaches größer war als bei Menschen, die ohne Mißhandlungen aufgewachsen sind, auch ohne erzieherische Schläge. Diese hatten sich im späteren Leben nicht über Krankheiten zu beklagen.
aus Alice Miller, die Revolte des Körpers, Suhrkamp, Frankfurt a.M. 2004, S.22
weiter …
 
Begründerin PDF Drucken E-Mail
HEILENDE KRÄFTE IM TANZ® wurde 1986 von Gabriele Fischer ins Leben gerufen und ist heute ein ausgereiftes Lernprogramm in bewegungsorientierter Kunsttherapie, Kunstpädagogik und Performancearbeit.

HEILENDE KRÄFTE IM TANZ® wurde von Gabriele Fischer als Antwort auf ihre Begegnungen mit Tanz als heilender und transformierender Kunst entwickelt. Elke Wagner leitet das Institut HKiT® und die Ausbildungen seit 1997.

Die Methode HEILENDE KRÄFTE IM TANZ® wuchs aus der Erforschung von Heilungstanzritualen verschiedener Kulturen, kulturübergreifenden Tanzbewegungsstudien und dadurch implizierten transpersonalen Heilungstanzerlebnissen auf der einen Seite und der Verknüpfung mit pädagogischen und therapeutischen Methoden der modernen westlichen Welt auf der anderen Seite. Bei einem Heilungstanzritual verbindet der Tanz traditionell viele Künste im Dienste eines Heilungsprozesses.

HEILENDE KRÄFTE IM TANZ® greift diese künstlerische Tradition auf und vermittelt sie in einem der heutigen Zeit gemäßen kunstpädagogischen und kunsttherapeutischen Angebot. Anwendungsgebiete dieser Arbeit liegen heute im Erziehungsbereich, im Gesundheitsbereich, im psychosozialen Bereich, im Management, in der Bühnenarbeit, ...
 
Ausbildung HKIT® PDF Drucken E-Mail
Seit 1986 werden vom Institut HEILENDE KRÄFTE IM TANZ® berufliche Ausbildungen für Tanzpädagoginnen, Tanztherapeutinnen und Tänzerinnen angeboten.

Das Institut HKiT® wurde 1986 von Gabriele Fischer gegründet und wird seit 1997 von Elke Wagner geleitet. Seit 1998 ist das Institut im Naturschutzpark Lüneburger Heide in der Tanzheimat Inzmühlen beheimatet. Die Ausbildungen und Trainings werden bundesweit angeboten.

20 Jahre intensive Tanz- und Forschungsarbeit liegen hinter uns. Seit 2006 sind Barbara Martini und Stefka Weiland als Lehrtherapeutinnen HKiT® hinzugekommen. Über 200 Tanzpädagoginnen HKiT® und Tanztherapeutinnen HKiT® und Dancing Dialogue® Artists wurden bereits von Elke Wagner und Gabriele Fischer ausgebildet und sind in den unterschiedlichsten Arbeitsfeldern aktiv.

Coaching - tanztherapeutische Ausbildung HKiT®

 3. Teil - Baustein IV - Leitung Gabriele Fischer

Coaching HKiT® in der Gruppe folgt als praxisbegleitende Ausbildung der tanztherapeutischen Grundausbildung HKiT®. Der Ausbildungsprozess sieht vor, dass die Teilnehmerinnen während des Coaching tanztherapeutisch mit Einzelnen oder Gruppen arbeiten. Das Coaching bietet hierfür vielfältige Arbeitshilfen, fördert zum einen die persönliche und tänzerische Weiterentwicklung und zum anderen eine Professionalisierung, um einen festen beruflichen Stand als Tanztherapeutin HKiT® zu bekommen.

Nach erfolgreichem Abschluss des zweiten Teils der tanztherapeutischen Ausbildung mit einer schriftlichen Abschlussarbeit erhalten die Ausbildungsteilnehmerinnen ein Diplom und werden vom Institut HKiT® berechtigt, den geschützten Namen HEILENDE KRÄFTE IM TANZ® (Gabriele Fischer Methode) für ihre eigene tanztherapeutische Arbeit zu verwenden und als Tanztherapeutinnen HKiT® im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen mit HEILENDEN KRÄFTEN IM TANZ® zu arbeiten.

Coaching G.F.

Geht es Ihnen manchmal auch so, dass Sie sich in Ihrer eigenen Haut unwohl fühlen? Wünschen Sie sich mehr Beweglichkeit, um auf Unvorhergesehenes eleganter reagieren zu können? Haben Sie Sehnsucht nach mehr persönlichem Ausdruck und mehr Lebendigkeit in den kleinen und großen Augenblicken Ihres Lebens? Machen Sie sich Vorwürfe nach misslungenen Auftritten in der Liebe, im Beruf oder in der Familie? Träumen Sie von mehr Präsenz und Selbstvertrauen?

Wie performen Sie sich? Tag für Tag, jede Stunde, jede Minute, jede Sekunde Ihres Lebens findet Ihre persönliche Performance statt. Eine Bewegung, ein Tanz, der aus dem Energiefeld zwischen Wer bin ich und Wer will ich sein entspringt und vielleicht ins Stocken gerät, bei der Frage: „Wie wollen andere mich haben?“

Im Tanz ist der Mensch wirklich. Lernen Sie in einem tänzerischen Coaching, in den Stürmen des Lebens spielerisch leicht Sie selbst zu sein und zu bleiben. Schöpfen Sie aus Ihrem persönlichen Bewegungspotential, das Ihnen jederzeit in Hülle und Fülle zur Verfügung steht. Entdecken Sie, wer Sie wirklich sind! Entdecken Sie Ihre Gestik, Mimik, Körperhaltung, Stimme, Ihre gesamte Performance zwischen Denken, Fühlen und Wollen, Erkennen, Lieben und Handeln.

Eine gelungene Performance zeigt sich, wenn Sie anfangen bei sich selbst zu bleiben und an Ausstrahlung und Präsenz gewinnen. Mit jedem Tanzschritt Ihrer Sehnsucht nach Freiheit und Unabhängigkeit in Achtsamkeit und innerem Gewahrsam ein Stück näher kommen, das ist Glück, vielleicht Glückseligkeit.

Wenn Sie Lust haben, an Ihrer persönlichen Performance zu arbeiten, lade ich Sie gerne zu einem Coaching ein. Sie haben die Wahl zwischen Einzel-coaching, einem Coachingseminar oder der Teilnahme an einer intensiven Ausbildungsgruppe in Performance mit abschließendem Aus-bildungszertifikat.


Klicken Sie hier für eine Übersicht über die Ausbildungen